Nanopore Turbo Roller – moderne Mesotherapie für Ihre Haut.

Nanopore Turbo Roller ist ein revolutionäres Gerät entwickelt, um die Produktion von Kollagen in der Haut zu induzieren und zu stimulieren, die die modernste Mesotherapie-Methode ist. Es ermöglicht das Einbringen von Wirkstoffen durch automatisches Einstechen und begrenzt den schmerzhaften Eingriff auf ein absolutes Minimum.

Behandlungen mit dem Nanopore Turbo Roller haben die Wirkung von:
Verjüngung,
flache Narben und Falten,
nährt die Haut,
Straffung,
Beseitigung von Cellulite,
Stärkung der Widerstandsfähigkeit des Bindegewebes,
Verbesserung des Gesichts Oval.
Behandlungen mit dem Gerät Nanopore Turbo Roller sind individuell auf die Bedürfnisse der Haut des Patienten ausgewählt, unter Verwendung einer geeigneten Mischung von Ampullen, die sogenannte Cocktails. Meistens ist es ein Präparat, das in seiner Zusammensetzung in Liposomen eingeschlossene Wachstumsfaktoren enthält, kombiniert mit aktiven Verbindungen, die tief in die tiefsten Schichten der Haut eindringen.

Dr. Gabriel Serrano, der Erfinder des Nanoporen-Mikrocuttings, nennt das Gerät eine Supertechnologie. Warum? Weil es eine minimal-invasive Methode ist und vergleichbar mit Laserbehandlungen arbeitet. – Dies wird eine der wichtigsten Behandlungen sein und kann mit Lasern konkurrieren. – erklärt Dr. Serrano.

Nanopore ist fast schmerzfrei. Dies liegt an der völlig anderen Konstruktion der Nadeln und der Art, wie sie sich bewegen, und die Haut regeneriert sich schneller. Die Nanopore-Mikronadeln sind einfach, nicht abgerundet, wie bei den sogenannten „Pens“. Die Nadeln in Nanopore leisten bis zu 1000 Bewegungen pro Sekunde, so dass sie in der Haut Elektrizität in einer Tiefe von weniger als 1 Millimeter verursachen. Sie stimulieren Wachstumsfaktoren für die natürliche Erholung.
Die ideale Kombination ist die Verwendung von Säureschalen mit Mikronadel Mesotherapie (in der Saison mit weniger Sonneneinstrahlung). Dann verdoppelt sich ihre Aktion oder verdreifacht sich. Es gibt keine Nebenwirkungen (oder sehr selten), Reizungen und Blutungen, die von der vorherigen Generation von Nadeln bekannt sind. Daher sieht es nach dem Verlassen des Büros gut aus: ohne Erythem und Spuren von Piercing. Es kann also eine bahnbrechende Behandlung sein, die Menschen überzeugen wird, die sich noch nicht für eine verjüngende Behandlung entschieden haben.

Während des Verfahrens schließen sich die Mikrokanäle nach etwa zehn Minuten, so dass das Risiko einer Infektionsentwicklung sehr gering ist. Die Behandlung verbessert nicht nur die transdermale Penetration, sondern repariert auch die Hautmatrix und erhöht dank der natürlichen Mechanismen ihrer Regeneration effektiv die Produktion von Kollagenfasern. Während der Therapie werden wertvolle Nährstoffe an die Innenseite der Haut geliefert, wie Hyaluronsäure, Aminosäuren, Coenzyme, biomimetische Peptide und Nukleinsäuren.

Hinweise für das Verfahren:
Falten,
erweiterte Haarfollikel,
Pigmentstörungen,
Lichtalterung,
Cellulite,
Alopezie.
Gegenanzeigen:
aktive entzündliche Veränderungen der Haut,
Akne,
Autoimmunkrankheiten,
neoplastische Krankheiten,
Herpes,
Psoriasis,
Schrittmacher,
Schwangerschaft und Stillzeit.

Autor: kosmetologe Katarzyna Jermakowicz- Nogano

Diese Website benutzt Cookies. Zapoznaj się z Polityką Prywatności.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close